Neujahr 2011


Foto: Beck

Liebe Verwandte und Freunde!

Es gibt wohl keinen Tag im Jahr an dem soviele Vorsätze gefasst werden wie zum Jahreswechsel. Viele blicken auch bang in die Zukunft und fragen sich „was wird das Neue Jahr bringen?“ Wir MANTLER aber sehen es positiv und denken auch so. Deshalb lautet die Frage bei uns so:

“ WAS MACHE ICH AUS DIESEM NEUEN JAHR „

Mit dieser Einstellung wird es sicherlich ein Gutes, Erfolgreiches und von Gesundheit begleitetes Jahr werden.

Wir wollen weiterhin in Freundschaft verbunden bleiben und weiter zusammen wachsen.

Wünscht Euch das Organisationsteam

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Weihnachten 2010


Liebe Verwandte!

 

Ein Jahr geht wieder dem Ende zu. Für unsere „Mantlerfamilie“ war es ein bedeutendes Jahr, das von einigen markanten Ereignissen geprägt war.

Zunächst sei hier an den Tod unseres „Willi-Onkels“,  an Prälat Ehrenkanonikus Monsignore Wilhelm Mantler erinnert, der  am 14.Mai 2010 von uns gegangen ist. Am 21. Mai wurde er unter einer großen Anteilnahme der Pfarrgemeinde im Friedhof von Gars am Kamp bestattet. In  einer Beilage  zu seinem Testament bittet er alle Verwandten das Band der Freundschaft hochzuhalten. Er schreibt: “ Mit Freude denke ich an die große Mantler-Verwandtschaft, die wir seit 50 Jahren in den Mantlertreffen und Mantlerbriefen gemeinsam mit Pater Bockmayer und Dechant Mantler aus Zellerndorf zusammengeführt haben. Ihr Jungen, haltet das Band der Freundschaft in Freud und Leid fest!“  Es wird  unsere Aufgabe sein, dass wir dieser letzten Bitte an seine Verwandten in Zukunft entsprechen werden.

Im Zusammenhang mit dem Tod von Kanonikus Wilhelm Mantler wollen wir uns auch an P. Franz X. Bockmayer erinnern, dessen Sterbetag sich am 5. Dezember gejährt hat.

Neben diesen eher traurigen Rückblicken dürfen wird aber unser Familientreffen am 6. Juni dieses Jahres nicht vergessen. Es war ein gut geplantes Treffen in der Halle der Firma Franz Beyer in Königsbrunn. 1560 wohnte in Königsbrunn  einst der Dorfrichter Martin Mantler und in Erinnerung an diesen Vorfahren trafen wir uns am Wagram. Einen ganz besonderen Dank gebührt Leopold Mantler aus Wien, der den Stammbaum der Familie neu bearbeitet und  mit seinen Ergebnissen viele in Erstaunen versetzte.

Ich möchte auch dem Führungsteam unserer Mantlerfamilie, allen voran dem Leopold aus Wien ein großes Lob aussprechen und gleichzeitig für alle  Arbeit danken, die in diesem Jahr geleistet wurde.

Das Jahr 2010 neigt sich dem Ende zu und Weihnachten steht vor der Tür. Aus diesem Grund möchte ich im Namen des ganzen Führungsteams  allen Verwandten ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest wünschen und gleichzeitig für das kommende Jahr Gesundheit,  Wohlergehen und Freude!

Dechant Franz Mantler

Veröffentlicht unter Uncategorized | 1 Kommentar

Unser Organisationsteam


KR.Prälat Dechant Franz Mantler, geb. 1940, stammt aus der Linie 1 Königsbrunn

wohnt in 2051 Zellerndorf

e.Mail: pfarre.zellerndorf@utanet.at

Prälat Franz ist das geistliche Oberhaupt unserer Mantlerfamilie

ÖKR. Leopold Mantler, geb. 1919, stammt aus der Linie 1 Königsbrunn 

wohnt in 3711 Großmeiseldorf

ÖKR. Leopold, Bundesrat a.D., Landtagsabgeordneter und Bürgermeister ist Ehrensenior der Mantlerfamilie
verstorben am 2. Mai 2011

 

ÖKR. Johann Mantler, geb. 1940, stammt aus der Linie 3 Mallebarn

wohnt in 2113 Wetzleinsdorf

ÖKR.Leopold, war Bürgermeister von Wetzleinsdorf und ist der Senior unserer Mantlerfamilie

 

Mag. Thomas Mantler-Felnhofer, geb. 1958, stammt aus der Linie 4 Schrems-Weitersfeld

wohnt in 1120 Wien

gestaltet mit seiner Frau Mag. Alexandra den Mantlerbrief und hilft mit bei der Organisation unserer Mantlertreffen

Susanne Karl, geb. 1939, stammt aus der Linie 4 Schrems-Weitersfeld

wohnt in 1210 Wien

sammelt die Geschichten und Anekdoten der Mantlerfamilie

Mag. Christine Karl, geb. 1963, stammt aus der Linie 4 Krems-Weitersfeld

wohnt in 5020 Salzburg und 1220 Wien

Pfelgt den Kontakt zu den Mantlerfamilien in Übersee (Canada und USA)

Leopold Mantler, geb. 1948, stammt au der Linie 4 Schrems-Weitersfeld

wohnt in 2483 Ebreichsdorf

führt und aktualisiert nach Kan. Wilhelm Mantler den Stammbaum weiter und organisiert mit den Teamkollegen unsere Mantlertreffen.

Das gesamte Team ist unter der e.Mail: mantlertreffen@gmx.at zu erreichen.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Unser Konto bei der RAIKA Ernstbrunn


RAIKA ErnstbrunnNach einem Gespräch mit Frau Silvia Thenmayer von der Raiffeisenkasse Ernstbrunn hat man uns für das Mantler Familienkonto Sonderkonditionen eingeräumt. Dafür möchten wir uns bestens bedanken und empfehlen der großen Mantlerfamilie die RAIKA zur Abwicklung der Bankgeschäfte.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen